Willkommen im Dreiseitenhof „Zum Weihrichkarzl“

Dreiseitenhof

Schrittweise Öffnung von Leffelstub' und Schauwerkstatt. Es gelten die Öffnungszeiten der Nebensaison (Di-Fr 11 bis 17 Uhr, Sa 10 bis 18 Uhr).

Weihrichkarzle & mehr gibt es auch online unter www.huss-weihrichkarzle.de

Fast jeder kennt die Räucherkerzen aus dem Erzgebirge, auch „Weihrichkarzle“ genannt. Innerhalb der vergangenen zehn Jahre hat sich der liebevoll restaurierte Dreiseitenhof „Zum Weihrichkarzl“ im erzgebirgischen Sehmatal-Neudorf als erster Anlaufpunkt für „Karzl-Fans“ etabliert. Hier wird in stilvoller Umgebung erzgebirgische Tradition und Geschichte zum Anfassen geboten.

neugestaltet
innehof
aussengelaende

Staunen und erleben Sie, wie Sie aus schwarzer Holzkohle Ihre eigenen Räucherkerzen kneten und formen. Natürlich wie zu Großvaters Zeiten mit der Hand und erfahren Sie Wissenswertes rund um die Räucherkerze bei einem Streifzug durch die Weihrichkarzlwelt. Schauen sie dem Blechdrücker bei seiner geschickten Handarbeit zu oder erholen Sie sich einfach in unserem liebevoll restaurierten Dreiseitenhof mit idyllischem Ideengarten. Hunger und Durst werden in der Leffelstub' & Eisstub' gestillt.

Zentral gelegen ist das 1865 erbaute, ehemalige Forstamt, ein mit vielen Details versehenes Kleinod der Jürgen Huss Räucherkerzenherstellung. Ein Besuch der Leffelstub, in der alle Speisen mit dem von Firmeninhaber Jürgen Huß entwickelten „Karzl-Löffel“ verzehrt werden, kann mit einem Einkaufsbummel durch das 140 Quadratmeter großen Ladengeschäft verbunden werden. Dort sind neben allerlei Produkten aus dem Hause Huss – von „Weihrichkarzle“ (Weihrauchkerzen) über Räucher- und Duftgefäße aus Blech, bis hin zu Haushalts- und Alltagsgegenständen – weitere hochwertige Volkskunsterzeugnisse zu erwerben. Alle „Made im Erzgebirge“.

Karzl-Brot

Seit 2018 erfreut sich das Karzl-Brot aus der Stangengrüner Mühlenbäckerei großer Beliebtheit. Seitdem wird vor allem zu besonderen Anlässen – wie zum Beispiel dem alljährlichen Herbstfest im September und dem Tag des traditionellen Handwerks im Erzgebirge (jeweils am 3. Sonntag im Oktober) – unser Holzbackofen angeheizt. Auch an ausgewählten Samstagen besteht die Möglichkeit, Karzl-Brot aus dem Holzbackofen käuflich zu erwerben. In der Regel ist der erste Samstag im Monat Karzl-Brot-Tag.

Zutaten (laut Stangengrüner Mühlenbäckerei): Wasser (38.4 %), Roggenmehl (19.2 %), Weizenmehl (19 %), Roggenmehl versäuert (11 %), Roggenmalzflocken (2.7 %), Weizenkleiber (Gluten) (2.3 %), Hefe, Speisesalz (1.4 %), Dinkel-Weizenvollkornschrot (1.4 %), Roggenschrot, Kartoffelflocken, Haferspelzenmehl, Weizenröstmalzmehl, Gerstenröstmalzmehl, Weizenquellmehl, Sonnenblumenöl, Palmfett, Weizenmalzmehl

Link zu huss-weihrichkarzle.de
Unser Block
Link zu Angebote für Familie
Image
09465 Sehmatal-Neudorf • Öffnungszeiten: Di-Fr von 11-17 Uhr und Sa 10-18 Uhr • Tel. 037342 149390 • Impressum